Nachbarschaftsstreit – Behalte deine Nachbarn im Auge mit der richtigen Strategie

Online Strategiespiel “Nachbarschaftsstreit”Was sich simpel anhört ist manchmal gar nicht so einfach. Jede der einzelnen Kugeln verändert durch einen Klick sich selbst und alle angrenzenden Nachbarn in die umgekehrte Farbe. Ziel des Spiels ist es, dass alle Kugeln die selbe Farbe annehmen. Wie gut ist deine Strategie? Kannst du den Nachbarschaftsstreit beilegen und dafür sorgen dass alle Nachbarn einer Meinung .. ähm Farbe sind?!

Jetzt kostenlos das Strategiespiel „Nachbarschaftsstreit“ online spielen:

Also ich muss sagen, dass ich doch einige Zeit an meiner Strategie feilen musste um die „Nachbarn“ zusammenzubringen. Meist bleiben einzelne Kugeln über und wenn man versucht sie umzudrehen hat man im Handumdrehen wieder das ganze Spielfeld voller unterschiedlicher Kugeln.

Wenn du Tipps hast wie man diesen Nachbarschaftsstreit am besten beilegt und allen Kugeln die selbe Farbe verpassst, dann poste doch deinen Ratschlag in unseren Kommentaren!

 

16 Gedanken zu „Nachbarschaftsstreit – Behalte deine Nachbarn im Auge mit der richtigen Strategie

  1. jasmin

    naja ich habe denn dreh immer noch nicht raus ich weiß auch garnicht wie das geht oser das mann da eine helfte ganz haben soll aber dann hatte ich ein ferdacht und das ist ziemlich schwer mann muss das erst mal heraus finden naja ich weiß nicht ob die anderen das auch hin bekommen na dann noch viel spaß

  2. Roman

    Naja, ich fand es jetzt nicht so schwer…
    Nach einer Minute rumprobieren hat es sich von allein ergeben ^^ (Kann aber keine Taktik nennen ^^)

  3. Nadja

    voooll primitiv dieses spiel…..es ist wirklich nicht schwer…..aber man muss halt erst auch mal drauf kommen…..

    tipp: nicht all zu kompliziert denken….

  4. Jürgen

    Ich habs bisher noch nicht geschafft – kann mir wer eine Taktik verraten oder haben es alle bisher nur „zufällig“ geschafft?

  5. Michael

    Vielleicht ist das zu trivial, aber solange man ein asymmetrisches Gebilde hat – muss man auch asymmetrische Operationen vornehmen. Wenn man dann jedoch schließlich eine C4-Achse im Bild hat (Drehung um 90° – das gleiche Bild), braucht man nur noch symmetrische Operationen durchführen (also 4 mal so klicken, dass wieder ein Bild mit einer C4-Achse entsteht).
    So hab´ ich das geschafft.

  6. John Wayne

    eigentlich sehr einfach. nach ca 30 sekunden hatte ich es fertig weil ich es schon durch playray.de kannte^^

  7. Schnuersenkel

    NAAINN: Blöde Kugeln! -.- ich kann auf 3 auf 2 auf 1 absichtlich machen aber nich das keine mehr is. ._.

  8. Cassi

    Ich habe meine Berufung gefunden! 😀
    Keine Ahnung, wie ich es schaffe
    aber irgendwie bekomm ich’s immer in einer Minute hin :p

  9. Sean

    Bei mir bleiben immer 4 oder 5 Kugeln über 🙁
    Ich bin immer so weit und dann auf einmal ist es wieder bei 8 oder 9

  10. rudi

    klappt: zweimal übers kreuz oder auch parallel; 30 sekunden, höchstens! nicht verzagen: wenn man als alternative immer eine zeile überspringt und das gleiche muster zeichnet, geht‘ auch; ist halt ein bisschen langatmiger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.