Kostenlos Schach online spielen im Internet

Internet Schach kostenlos online spielenDas Brettspiel Schach ist wahrlich ein Spiel für Könige. Jetzt hast du die Chance Schach kostenlos online im Internet zu spielen. Du kannst direkt gegen den Computer spielen und auch selber die Schwierigkeitsstufe der gratis Schach-Software bestimmen, aber vorsicht, der Computer ist gar nicht mal so schlecht! Die Schachfiguren sind gut zu erkennen und praktischerweise werden auch die Züge aufgezeichnet, so dass du dass du die Schachpartie auch gut nachspielen kannst, wenn du möchtest.

Jetzt kostenlos Schach online spielen:

Bist du zu gut für den Computer?
Hier kannst du Schach online gegen echte Gegner spielen – Kostenlos!

Internet Schach online spielen gegen den Computer ist ideal um neue Spielstrategien auszuprobieren und man kann dabei gut lernen sich zu konzentrieren. Diese Software ist dabei für Anfänger genauso geeignet wie für regelmäßige Schachspieler. Wem das Spiel aber gar nicht gefällt, der sollte vielleicht lieber einmal eine Partie Halma spielen 😉

Wer möchte kann hier auch Schach online gegen echte Gegner spielen. Dazu muss man lediglich diese kostenlose Schachsoftware auf dem PC installieren. Wer möchte kann dort auch Online-Schach gegen echte Gegner spielen und dabei kleine Geldbeträge setzen – muss man aber nicht.

Hinweis: Die Schachsoftware zum Download wurde leider eingestellt.

Es gibt aber immer noch das Multiplayer-Schach für den Browser z.B. bei Gametwist, bei dem man sich kostenlos anmelden kann um gegen andere User Online Schach zu spielen.

 

 

121 Gedanken zu „Kostenlos Schach online spielen im Internet

  1. benny2

    Nicht allzu wichtig : Vor lauter schönem Dunkelblau übersieht man mitunter einen schwarzen Zug aus heiterem Himmel ! die gegnerischen Züge erfolgen ohnehin schon mit Lichtgeschwindigkeit… Schade auch dass man den letzten Zug (Übersehen, grober Fehler) nicht zürücknehmen kann, denn die weiteren Züge sind natürlich uninteressant. Andererseits ist’s sicher gut gegen Alzheimer. Für mich als Gelegenheitsspieler Programm OK.

  2. Andulnin

    Also ich verstehe nicht warum immer so viele Leute am Rummeckern sind. Die vergessen wohl alle das auch sie mal gelernt haben wie man nen Bauern bewegt… Ich gebs ruhig zu: Ich verliere nur gegen den da und wenn ihr von eurem hohen Ross mal herunterkommen würdet, würdet ihr zugeben, dass auch ihr mal auf dem Niveau wart. Ich finde es wirklich anständig und gut, dass sich jemand die Mühe macht so ein Spiel ins Internet zu stellen und zu programmieren und das ganze auch noch umsonst jedem zugänglich zu machen. Die jenigen die hier rumschreien das die Enginge nichts taugt, weil sie besser sind, haben hier echt nichts verloren und die jenigen die sich an der Grafik stören sollten nicht nach einem kostenlosen Schachspiel im Netz suchen. Wahrscheinlich sind sie nichtmal selber in der Lage, so etwas zu programmieren, geschweige denn ins Netz zu stellen. Mfg, Danke an den Admin.

  3. Bob

    Wer vernünftig Schach online spielen will sollte auf
    diese englischsprachige Webseite gehen. Dort gibt es
    mindestens 4 gute Schachprogramme an denen man online kostenlos Schach spielen kann.

  4. JĂŒrgen

    Es laufen hier viele Möchtegern Kasparow’s rum. Die meisten Wissen gar nicht woher das Schachspiel kommt,geschweige davon wer Sissa Ibn Dahir war. googelt mal den Namen ,dann seit Ihr schlauer.. Mich hat das Spiel vor 9 jahren voll erwischt und seitdem spiele ich mindestens 10 Partien am Tag.. Wer hier meint das er der Beste unter der Sonne ist dann frage ich mich was er hier macht und nicht auf Turnieren spielt wo man richtig Geld verdienen kann .. Es geht nicht um Gewinnen oder Verlieren.. Es geht den meisten darum das schönste Spiel auf deisem Planeten zu spielen.. Das ist der Reiz dabei, Die Gedankengänge des Gegners zu umgehen und um Ihn danach kalt zu erwischen.. Es get mir fast einer ab wenn mein gegner sich grün undblau ärgert weil er in eine Falle getappt ist , In diesem Sinne.. Wünsche Euch allen eine schöne Partie.

  5. kaiser franz

    Mich würde mal interessieren, ob überhaupt schonmal jemand gegen diesen computer hier gewonnen hat?
    halte es nämlich für unmöglich.
    ist wahrscheinlich auf jeden fehler eingestellt!!!

  6. an kaiser franz

    Ja, ich hab schon mal gewonnen.
    Allerdings war das wohl Glück, denn seither reiht sich Niederlage an Niederlage 😉

  7. danny

    jeder der sich hier beschwert weil das spiel so schei** ist, kann doch selbst ein schachprogramm schreiben, die wissen wohl am besten wies funkt. ich habs kaum gespielt und finds toll. respect

  8. danny

    ist ja viel besser als erwartet, schade das er manchmal keinen zug macht(weil bei mir immer alles top geschützt is :P) vllt. kennt er ja alle züge aber gegen ein menschliches gehirn kommt eben keine maschine an.

  9. dragonet

    Wenn der Computer zieht, bewegen sich die Figuren so schnell, dass man sehr aufpassen muss, um mitzubekommen, was er jetzt genau gemacht hat. Ich weiß, dass die Züge oben drüber auch angezeigt werden, aber die Anzeige ist nicht sehr verständlich. Da wäre mehr Text, der erklärt, was der letzte Zug des Computers war, was der letzte des Spielers, welche Figur geworfen wurde etc sehr hilfreich.

  10. Kevin

    Hab ihn 2 mal gezogen und 5 mal verloren.
    Wer glaubt der Computer ist unbesiegbar dann einfach mal
    Arasan 11.7a herrunterladen (freeware) und gegen den spielen , ist um einiges schwerer.

    Ach ,schöner übungscomputer.

    @dragonet : finde ich auch

  11. nöggi

    welche spielstärke in etwa (in elo) weist das programm
    auf. spiele in der Grundeinstellung,
    wie kann man diese verändern
    Grüessli us CH

  12. kasparow

    Hi

    Superseite. Hat zwar ihre Mucken, aber ich habe einen Riesenspass beim spielen.

    @Admin

    Danke.

    Gruß

    Kasparow

  13. theofanis

    admin rules,auch wenn sein kleiner scheisser ab und zu seine macken hat!gruss aus dem fernen ausland!

  14. mario

    seit wann kann der Turm gleich zwei Felder überspringen und gleichzeitig im Tausch den König anders positionieren!!!!!!!!! Betrüüüüüüüüüger

  15. Frank

    Mich würden Informationen über die Settings interessieren! In welchem Bereich können sinnvolle Zahlen eingegeben werden und was für Spielstärken entsprechen diese dann?

  16. Robin

    Sicheres Schachmatt in 15 Zügen (funktioniert für Rechentiefen bis 5)

    1. g2-g3 c7-c5
    2. c2-c4 Sb8-b6
    3. Sb1-b3 Sg8-f6
    4. Lf1-g2 e7-e5
    5. d2-d3 Lb8-d6
    6. Lc1-g5 0-0
    7. e2-e3 h7-h6
    8. Lg5xf6 g7xf6
    9. Dd1-h5 Sc6-b4
    10. 0-0-0 Kg8-h7
    11. Lg2-e4+ Kh7-g7
    12. Dh5-g4+ Kg7-h8
    13. Dg4-f5 Sb4xa2
    14. Sc3xa2 a7-a5
    15. Df5-h7++

  17. Sasel

    Bei mir funktioniert alles super, sogar zu gut: er schlägt mich jedes Mal. Wirklich ein schönes kostenloses Gimmick, das ganz leicht erreichbar im Netz wieder Lust auf Schach macht!

  18. Ed

    Gibt es keine Computerschach Seite wo man gegen andere User Turniere spielen kann Engine gegen Engine? schach.de kenne ich, aber ist nicht kostenlos da muss man 30 Euro für 1 Jahr zahlen.

  19. Spell

    Mir gefällt das Spiel, ich bin zwar Anfänger bzw. habe lange nicht gespielt aber für zwischendurch echt klasse. Ich weiß nicht, wie die älteren Versionen waren, dass es oben doch recht agressive Kommentare gab. Wegen dem Kommentar Schachcomputer gegen Schachcomputer, ich glaube der Computer mit den meisten gespeicherten Zügen gewinnt^^. Schachcomputer haben soweit ich weiß keine Intelligenz sonder nur extrem viele Züge aus schon gespielten Partien gespeichert.

  20. boogieman

    habs jetzt auch 2 mal erlebt. Nachdem ich dank dem Training mit dem Programm dasselbe in Schwierigkeiten bringen kann, akzeptiert es Züge nicht mehr….kann das sein?

    LG Boogieman

  21. Detlef

    @piotr
    1 x König anklicken und dann zeigen die blau hinterlegten Spielmöglichkeitsfelder auch auf den Turm = anklicken und Rochade ist fertig.
    @Schaffi : wenn es enpassant spielen will funktioniert es eben doch!
    Das Spiel ist prima zum schnellen Zwischendurchmatch und somit mein Faszit: Dankeschön und Klasse!!

  22. Detlef

    was ich noch nicht geschnallt habe:
    wie erkläre ich dem Proframm denn, dass ich „schwarz (blau)“ spielen möchte????

  23. Johan

    Scheiße ey leute ich hase es ich wil eingentlich online spielen aber scheiße nicht spielen bitte weil es sheißeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ist

  24. Peter

    dass spil ist schaise schaise schaiiiiiseeeeeee ich wil schach spilen und nicht so eine schaise. Kan man net onlein spilen? geggen andre spiler?

  25. Zing

    Die Spielstärke bei „hard“ ist eher was für Anfänger. „Easy“ will ich gar nicht erst ausprobieren. Außerdem ist das Regelwerk nicht korrekt umgesetzt. Das Schlagen „en passant“ funktioniert nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.